Ergebnisse

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.liga-db.de.

Südbadische Meisterschaften in Haslach:

 

In der B- Jugend waren am 19.02.17 Alexander Anselm, Mark Kerestely und Tim Nowak am Start.


Mark belegt einen 6 Platz in der Gewichtsklasse bis 54 kg. Um Platz 5 hatte er seinen Gegner bereits in der gefährlichen Lage konnte ihn jedoch nicht festhalten und verlor leider dann im späteren Verlauf entscheiden. Alexander Anselm startete in der Gewichtsklasse bis 46kg. Seine zwei ersten Kämpfe gewann er nach Punkten und mit einem Schultersieg. Das Poolfinale verlor er leider nach Punkten. In diesem Kampf war mehr drin doch er verpasste es leider die entscheidenden Wertungen zu erzielen. Den Kampf um Platz 3 verlor Alexander nach Punkten Tim wurde in seiner Gewichtsklasse zweiter. Mark und Tim dürfen auch nächstes Jahr in dieser Altersklasse ringen. Mit ihrem Potential wäre dann für beide eine Medaille in Reichweite.

 

Am Samstag, den 18.02.17 war unsere C-Jugend im Einsatz. Als Trainer waren Gerhard Gola und Peter Rümmele im Einsatz.

 

In der Gewichtsklasse bis 27kg ging Milian Zambo an den Start. Milian hat sehr gut gerungen mit schönen Aktionen mit insgesamt 48:3 Punkten gegen starke Gegner seine Gewichtsklasse beherrscht. In 5 Kämpfen erkämpfte er drei hohe Punktsiege und zwei Schultersiege und belegte damit hoch verdient den 1. Platz. Noel Rümmele belegte in einem sehr guten Feld den 6. Platz. Leider hatter er in den entscheidenden Kämpfen das Glück nicht auf seiner Seite. Emil Müller, Phil Sütterlin, Felix Anselm, Alfred Gyarmaczki, Aron Weber, Leon Hauswirth, Amir Dishekov und Lukas Puchtler konnten sich leider nicht unter den ersten 6 platzieren. Zusammenfassend waren das Trainerteam zufrieden, da fast alle Teilnehmer min. ein Jahr manche sogar noch zwei Jahre in der gestarteten Altersklasse antreten dürfen.


Der Verein bedankt sich bei den Jugendlichen für die Teilnahme und die Platzierungen sowie bei den unterstützenden Eltern und den Trainern für die Betreuung.

Südbadische Meisterschaften Urloffen:

 

In der B-Jugend waren Mark Kerestely und Alexander Anselm am Start. Für Mark war es die erste Meisterschaft in der B-Jugend. Am Ende belegte er einen 5. Platz. Alexander Anselm startete in der Gewichtsklasse bis 46kg. Seinen Auftaktkampf gewann er deutlich nach Punkten. Seinen zweiten Kampf verlor er mit 4:4 Punktgleichstand aufgrund der höheren Wertung. Den letzten Poolkampf verlor Alexander nach Punkten. Im Kampf um Platz 5. zeigte er den besten Turnierkampf. Er besiegte Paul Schmidt aus Adelhausen klar nach Punkten.

 

In der A- Jugend waren Adrian Weber und Janis Wohlschlegel am Start. Adrian zeigte gute Ansätze und belegte in der Endabrechnung den 7. Platz Janis startete in der Gewichtsklasse 63 kg. Seinen ersten Kampf gewann er 12:0. Im zweiten Kampf triumphierte er nach einem Überwurf mit technischen Überlegenheit. Den Kampf um den Poolsieg gewann er nach klarer Punkteführung auf Schulter. Im Endkampf hatte er einen Gegner aus Lahr. Janis gewann nach Punkten und sicherte sich damit dem Südbadischen Meistertitel.

 

Am Samstag war unsere C-Jugend im Einsatz. Als Trainer waren Gerhard Gola und Peter Rümmele im Einsatz. In der Gewichtsklasse bis 27kg startete Milian Zambo: Nach schönen Aktionen gegen starke Gegner belegte er den 2. Platz. Das Finale verlor er technisch überhöht. Da er aber der jüngste Jahrgang ist kann er noch zwei weitere Jahre in dieser Altersgruppe starten. Emil Müller belegte den 8 Platz. Gegen den späteren Finalisten machte er einen spektakulären Kampf. Der Pausengong rettete seinen Gegner vor der Schulterniederlage. In einem Punktereichen Kampf verlor er zum Schluss 13:30 Noel Rümmele belegte einen sehr guten 6 Platz. Mit Noel waren die Trainer, in von ihm nicht geliebten Freistil, zufrieden. An diesem Tag hat ihm einfach das Quentchen Glück gefehlt sonst hätte er eine bessere Platzierung erreicht.
Phil Sütterlin belegte den 7. Platz von 18 Teilnehmern in seiner Gewichtsklasse. Phil zeigte auch in diesem Wettkampf sein Potential und konnte sich leider nicht unter den ersten 6 platzieren. Da auch er noch zwei weitere Jahre in dieser Altersklasse teilnehmen darf ist eine vordere Platzierung in den nächsten zwei Jahren zu rechnen.
Felix Anselm belegte einen sehr guten 5. Platz von 18 Teilnehmern in der Gewichtsklasse bis 34kg. Durch eine kämpferisch überragend Leistung zog er ins Poolfinale ein. Den letzten Kampf im Pool verlor er leider nach Punkten und musste somit um den 5. Platz kämpfen. Um Platz 5 gewann er nach Punkterückstand von 2:10 noch 13:12!! Aron Weber belegte den 13. Platz von 22 Teilnehmern in der Gewichtsklasse bis 38kg. Den ersten Kampf gewann er auf Schulter. Danach hatte er Lospech und musste gegen beide Finalisten antreten gegen die er beide verloren hat.
Alina Weber konnte sich die Silbermedaille sichern. Nach einem Schultersieg verlor sie den Finalkampfe nach Punkterückstand zum Schluss entscheidend.

 

Abschließend freuen wir uns aufgrund der guten Platzierungen schon auf die nächste Meisterschaft da alle Teilnehmer, außer Alina, im nächsten Jahr in dieser Altersgruppe starten können.


Der Verein bedankt sich bei den Jugendlichen für die Teilnahme und die Platzierungen sowie bei den unterstützenden Eltern und den Trainern für die Betreuung.

Römercup Griechisch-Römisch in Ladenburg

 

Am 10. Juli nahmen sechs Ringern am internationalen Römercup Turnier in Ladenburg (Raum Heidelberg) teil. Unsere Jugendringer wurden von Peter Rümmele und Martin Volz unterstützt.

 

Das Turnier war mit ca. 400 Teilnehmern sehr gut besucht. Die Teilnehmer kamen aus den Niederlanden, USA, Dänemark, Schweiz und Deutschland.

 

Felix Anselm errang in seiner Gewichtsklasse souverän den Turniersieg.

Er bestritt alle seine 4 Kämpfe erfolgreich. Von den 4 Kämpfen gewann er drei auf Schulter und den vierten Kampf gewann er klar nach Punkten.

 

Die weiteren Ringer errangen folgende Plätze:

6. Platz Noel Rümmele

7. Platz Phil Sütterlin und Alfred Gyarmaczki

8. Platz Fabian Kühner

11. Platz Alexander Anselm

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Jugendringer und vielen Dank an Peter und Martin.

Deutsche A-Jugend Meisterschaft

 

Vom 8.-10.04.16 fanden die Deutschen A- Jugend Meister-schaften im Griechisch-Römisch in Langenlonsheim statt.

Durch seinen südbadischen Meistertitel in der A-Jugend bis 42kg konnte sich Simon Bammerlin qualifizieren.
Für Simon war es bereits die dritte deutsche Meisterschaft in Folge.

 

In der A-Jugend werden drei Jahrgänge zusammengefasst, Simons Jahrgang war somit dieses Jahr der Jüngste.

In der ersten Runde verlor er leider gegen den späteren Deutschen Meister Tim Scheid aus Nordbaden nach Punkten. Simon bestritt insgesamt 5 Kämpfe von denen er zwei weitere nach Punkten verlor. Den zweitletzten Kampf gewann Simon nach Punktegleichstand auf Schulter gegen Philipp Reising aus Mömbris (Hessen) und sicherte sich dadurch den 5. Platz.In seinem letzten Kampf am Sonntagmorgen verhinderte eine Schulterniederlage eine bessere Platzierung.

 

Für die Teilnahme an der DM und seine Platzierungen bedanken wir uns recht herzlich und wir wünschen Simon für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

Ringerinnen bei den Deutschen Meisterschaften

 

Jenny Wagner und Alina Gola starteten am ersten Aprilwochenende in Thalheim/Erzgebirge bei den DM der weiblichen Jugend.

 

Jenny Wagner holte bei ihrem 1. DM-Start einen tollen 5. Platz in der Klasse bis 56Kg (19 Teilnehmer-innen). Nach zwei Schultersiegen gegen Jennifer  und Lena Rösler (AC Ückerath) zum Auftakt, fand Jenny gegen Helene Kluge (RSV Benningen, 4.Platz) keine Einstellung und konnte die Schulter-niederlage nicht vermeiden. Dann bezwang sie Luisa Scheel (SV Luftfahrt Berlin) nach energischem Kampf auf Schulter. Gegen die spätere Deutsche Meisterin Janny Sommermeyer (SV Luftfahrt Berlin) führte Jenny mit 4:2, wurde aber später noch geschultert. Somit kämpfte Jenny im kleinen Finale um Platz 5 und schulterte dort Amy Zech (RSV Frankfurt/Oder).

 

Alina Gola startete in der Klasse bis 52 Kg (12 Teilnehmerinnen). Im 1. Kampf gegen die Deutsche Meisterin 2014 Serena Bölke (RSV Frankfurt/Oder, 3.Platz) konnte Alina trotz beherztem Kampf die Schulterniederlage nicht verhindern.
Gegen Katarina Gilewitsch (AC Germania Artern, 5.Platz) war es mit 2:2 sehr ausgeglichen, bis ein glücklicher Konter der Gegnerin den Sieg bescherte. Im Kampf um Platz 9 schulterte Alina dann Vianne Racz (RC Chemnitz).

 

Die Ringerabteilung des TSV Kandern gratuliert Jenny Wagner und Alina Gola zu ihren Platzierungen bei den nationalen Titelkämpfen.

Bezirksmeisterschaften Freistil am 05.03.2016 in Höllstein:

 

A/B-Jugend:

Janis Wohlschlegel und Alexander Anselm holten in ihren Gewichtsklassen den 1.Platz.

Adrian Weber konnte sich über eine Bronzemedaille in seiner Gewichtsklasse freuen.

Daniel Fischer konnte sich auf dem 4. Platz platzieren.

 

C- E Jugend

Bezirksmeister in Ihren Gewichtsklassen wurden: Tim Nowak, Felix Anselm, Aaron Weber, Miguel Maunz und Adrienne Zambo.

Hervorragende 2. Plätze belegten: Phil Sütterlin, Alina Weber, Muirgheal Ewert, Milian Zambo, Noel Rümmele und Lukas Puchtler.

Medard Gyarmaczki belegte den 4. Platz.  

Alfred Gyarmaczki  und Emil Müller belegten den 5. Platz und Leon Hauswirth den 6. Platz.

 

Weiblichen Jugend

Moana Rümmele belegte den 1. Platz.

 

Als Trainer waren Gerhard Gola, Martin Volz und Alfred Richter im Einsatz. 

Ein herzliches Dankeschön an die mitgereisten Eltern, Großeltern und Freunde.

 

 

Alle Ergebnisse finden Sie unter http://www.liga-db.de/Turniere/BM/SBDBIII/2016/DE/160305_Hoellstein/indexGER.htm

Sieger der Aufstiegskämpfe in die Jugendliga Südbaden!
 

Unsere erste Jugendmannschaft setzte sich mit zwei Siegen gegen die Jugend des KSV Gottamdingen sowie einem Unentschieden und einer Niederlage gegen die Jugendmannschaft des KSV Haslach i.K. durch.

 

Alle Ergebnisse finden Sie unter: Liga-db

Ergebnisse Jugendturnier Freistil am 18.10.15 in Village Neuf/Frankreich:

 

In der Gesamtwertung belegten wir mit 19 Teilnehmern den ersten Platz.

Der Wanderpokal ging somit in die Hände des TSV Kandern.

 

Kadetten:

2. Platz Thomas Hering

3. Platz Max Brandmeier

 

Jahrgänge 2001-2002:

1. Platz Lion Jäger

 

Jahrgängen 2003-2004:

2. Plätze Tim Nowak, Alexander Anselm

3. Plätze Daniel Fischer, Mark Kerestely.

 

Jahrgängen 2005-2007:

1. Plätze: Felix Anselm, Alfred Gyarmazki, Muirgheal Ewert, Milian Zambod

2. Platz: Miguel Maunz

3. Platz: Aron Weber

4. Plätze: Medad Gyarmaczki, Armir Dishikov, Fabian Fischer

 

Bambinis:

2. Platz Fabian Kühner

3. Plätze: Adrienne Zambo, Benjamin Kühner

 

17.10.2015 Olympia Schiltigheim II - TSV Kandern 31 : 5
  TuS Adelhausen III - TSV Kandern II 40 : 16
  TuS Adelhausen II J - TSV Kandern I J 15 : 28
  KSV Rheinfelden -   11 : 32
             
10.10.2015 TSV Kandern - KSV Wollmatingen 11 : 23
  TSV Kandern II - WKG Weitenau-Wieslet III 26 : 27
  TSV Kandern II J - TuS Adelhausen II J 24 : 19
    - WKG Weitenau-Wieslet II J 24 : 20
             
04.10.2015 ASV Urloffen II - TSV Kandern 28 : 7
  SGE Moosch - TSV Kandern II 52 : 0
  RG Hausen Zell II J - TSV Kandern II J 29 : 8
  SV Gresgen J -   13 : 18
             
03.10.2015 TSV Kandern - ASV Vörstetten 14 : 22
  TSV Kandern II - KSV Rheinfelden II 16 : 30
  SGE Moosch J - TSV Kandern I J 12 : 24
    - TSV Kandern II J 31 : 12
  TSV Kandern II J - TSV Kandern I J 4 : 31
             
26.09.2015 RG Hausen-Zell II - TSV Kandern 28 : 6
  RG Hausen-Zell III - TSV Kandern II 40 : 0
  RG Hausen-Zell I J - TSV Kandern I J 17 : 18
  RG Hausen-Zell II J -   6 : 35
             
19.09.2015 TSV Kandern - SV Gresgen 16 : 14
  TSV Kandern II - SV Gresgen II 36 : 20
  TSV Kandern I J - SV Gresgen J 36 : 8
    - WKG Weitenau-Wieslet II J 30 : 12
  TSV Kandern II J - RG Hausen-Zell I J 8 : 36
    - KSV Rheinfelden J 20 : 19
             
12.09.2015 RKG Freiburg II - TSV Kandern 20 : 16
             
05.09.2015 TSV Kandern - KSV Tennenbronn II 18 : 16

 

Einzelergebnisse finden Sie unter liga-db/Verbandsliga

 

 

Ergebnisliste ARGT 2015
ARGT 2015.pdf
PDF-Dokument [296.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Kandern - Abt. Ringen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.